Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Endverbraucher

  1. Geltungsbereich

Die Golf Valley GmbH, Am Golfplatz 1, 83626 Valley, (nachstehend "Golf Valley“ oder „www.golfshopvalley.de"), betreibt unter der Internetadresse www.golfshopvalley.de einen Online-Shop, über den insbesondere Golfartikel und Golfschläger zum Kauf angeboten werden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf sämtliche diesbezüglichen Rechtsbeziehungen zwischen Golf Valley GmbH und dem Kunden der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (nachstehend "Verbraucher" oder „Besteller“) und in jedem Fall volljährig sein muss. Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, die Golf Valley GmbH hat deren Geltung zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

  1. Wichtige Hinweise

2.1.    Die unter www.golfshopvalley.de angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite deutlich und weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Der golfshopvalley.de ist jedoch nicht in der Lage, bei den Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten.

2.2.    Wir weisen darauf hin, dass die unter www.golfshopvalley.de präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein könnten und sich die entsprechenden Preise geändert haben könnten. In den ersten beiden Fällen steht Golf Valley ggf. ein Rücktrittsrecht nach Maßgabe unten Ziff. 3.3 (Vorbehalt der Selbstbelieferung) zu oder Golf Valley wird das Angebot nicht annehmen und nicht liefern, im dritten Fall wird Golf Valley das Angebot nicht annehmen und nicht liefern. Die angegebenen Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten angegeben. Die Versandkosten werden jeweils separat angegeben

 

 

  1. Vertragsschluss, Sprache und Vertragspartner

3.1. Ihr Vertragspartner ist die Golf Valley GmbH. Verträge in unserem Internetshop lassen sich zurzeit nur in deutscher Sprache schließen

3.2. Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Der Vertrag zwischen Ihnen und Golf Valley über die von Ihnen ausgewählten und in den Warenkorb eingebrachten Produkte kommt zustande durch das Ausfüllen des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars und Absenden dieses Formulars durch Anklicken des Feldes " Zahlungspflichtig bestellen " und schließlich durch die Annahme des Angebots durch uns, durch Übersendung einer Annahmeerklärung an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse und Eingang dieser Erklärung in dem der Adresse zugeordneten E-Mail-Account oder spätestens durch Lieferung der bestellten Ware. Im Bestellformular akzeptiert der Besteller die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den www.golfshopvalley.de. Eingabefehler im Bestellformular können vor Beendigung des Bestellvorganges korrigiert werden.

 

 

  1. Vorbehalt der Selbstbelieferung

    Werden wir von unserem Lieferanten nicht mit der von Ihnen be-stellten Ware beliefert, gilt Folgendes: Für einen solchen Fall ver-pflichtet sich Golf Valley, Sie unverzüglich darüber zu informieren, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Sollten Sie den Kaufpreis bereits entrichtet haben, verpflichtet sich Golf Valley diesen ebenso unverzüglich zurückzuerstatten.
    Bei Erfüllung der vorgenannten Verpflichtungen steht Golf Valley ein Rücktrittsrecht zu, wenn Golf Valley mit dem Lieferan-ten/Zulieferer vor Abschluss des Vertrages mit Ihnen ein kongru-entes Deckungsgeschäft geschlossen hat und Golf Valley die Nichtbelieferung nicht zu vertreten hat

 

  1. Links auf Websiten Dritter

    Wir stellen auf unserer Seite eventuell Links auf Webseiten von Kooperationspartnern und von anderen Unternehmen zur Verfügung. Wir können keinerlei Gewähr dafür übernehmen, dass Waren, die Sie von Dritten über unsere Seite oder von Webseiten von Unternehmen, die wir auf unserer Seite verlinkt haben, kaufen, von angemessener Qualität sind. Jegliche diesbezügliche Gewährleistung wird von uns ausdrücklich AUSGESCHLOSSEN. Dieser AUSSCHLUSS beeinträchtigt nicht Ihre gesetzlichen Ansprüche gegenüber diesen Dritten.

 

  1. Lieferung und Versandkosten

6.1.  Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die angegebenen Lieferzeiten entsprechen unseren Erfahrungen. Sollte es zu Verzögerungen über den angegebenen Termin hinaus kommen, wird Golf Valley Sie hiervon in Kenntnis setzen.

6.2. Wir liefern zurzeit nur innerhalb Deutschlands. Generell können wir an keine Postfachadressen oder Packstationen liefern.

6.3. Lieferungen in andere EU-Länder
Auf Anfrage

6.4. In Fällen von höherer Gewalt verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Als höhere Gewalt gelten unter anderem Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, Transportengpässe, Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer-, Wasser-, Maschinenschäden und Blitzeinschlag und alle sonstigen Behinderungen, die www.golfshopvalle.de nicht vorhersehen konnte und nicht verschuldet hat. Anfangs- und Endzeitpunkte solcher Lieferungshindernisse werden Ihnen von www.golfshopvalle.de unverzüglich mitgeteilt.

6.5. www.golfshopvalley.de behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, sollte die Zustellung aufgrund Ihres Verschuldens dreimal scheitern. Bereits von Ihnen erbrachte Zahlungen werden in diesem Fall von www.golfshopvalle.de erstattet.

6.6. www.golfshopvalley.de bittet Sie, offensichtliche Transportschäden umgehend beim Zusteller und bei www.golfshopvalle.de zu melden. Die Meldung hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Gewährleistungsrechte, erleichtert es aber www.golfshopvalle.de, die eigenen Ansprüche gegenüber dem Zusteller durchzusetzen.

6.7. Alle Lieferungen erfolgen durch den Logistikleister UPS.

6.8. Versandkosten
Details zu den ggf. hinzutretenden Versandkosten entnehmen Sie den Angaben im Shop.

6.9. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht mit Ablieferung der Ware bei der vom Besteller genannten Lieferadresse auf den Besteller über. Die Gefahr geht auch dann auf den Besteller über, wenn dieser sich in Annahmeverzug befindet.

 

  1. Bezahlung

7.1. Golf Valley akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Sollte die bestellte Ware einmal nicht verfügbar sein, so wird der eventuell vorab entrichtete Betrag umgehend zurückerstattet.

7.2. Vorabüberweisung
Bei Vorabüberweisung muss diese unmittelbar nach der Bestellung getätigt werden. Vertragsannahme und Versand erfolgen erst nach Zahlungseingang. Falls die Überweisung des Kaufpreises und der Versandkosten nicht innerhalb von 5 Werktagen seit Bestellung bei www.golfshopvalley.de eingeht, ist www.golfshopvalley.de berechtigt, die Bestellung zu stornieren.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

8.1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Golf Valley GmbH.

 

  1. Gewährleistung / Haftung

9.1. Produktbeschreibungen
Angaben,  Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Für die Richtigkeit dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

9.2. Haftung
Bei Vorliegen eines Mangels hat der Besteller zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Golf Valley ist jedoch berechtigt, die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Besteller bleibt. Während der Nachbesserung oder Ersatzlieferung sind die Her-absetzung des Kaufpreises und der Rücktritt vom Vertrag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolgten zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.
Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendung, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von Golf Valley gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als den der angegebenen Lieferadresse verbracht worden ist, es sei denn, es handelt sich um eine nach dem Vertrag vorausgesetzte Verbringung.
Der Besteller kann nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises verlangen (Minderung) oder den Rücktritt vom Vertrag erklären, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder Golf Valley die Nacherfüllung insgesamt verweigert haben sollte. In diesen Fällen kann der Besteller auch Schadensersatzansprüche wegen des Mangels zu den nachfolgenden Bedingungen geltend machen. Das Recht des Bestellers zur Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.
Golf Valley haftet uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist unserer gesetzlichen Vertreter und unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit Golf Valley bezüglich der Ware oder Teile der selben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie übernommen haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eingetreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
Golf Valley haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks für besonderer Bedeutung ist (Kardinalspflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei Verletzung nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten aufgrund einfacher Fahrlässigkeit haften wir im Übrigen nicht. Die in den Sätzen 1 bis 2 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen ist. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

9.3. Kontakt
Für eventuelle Beanstandungen können Sie uns folgendermaßen kontaktieren:
Email: online@golfvalley.de| Telefon: 08024-9027940| Fax: 08024-9027999

Golf Valley GmbH; Am Golfplatz 1; 83626 Valley


  1. Hinweis auf das gesetzliche Widerrufsrecht

Auf den Inhalt der downloadbaren bzw. separat per E-Mail versandten Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht weisen wir hin.

 

10.1. Widerrufsbelehrung bei Geschäften innerhalb Deutschlands

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bzw. – im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden – ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Golf Valley GmbH, Am Golfplatz 1, 83626 Valley, Telefon: +49 8024 90279-0 – Telefax: +49 8024 90279-99, E-Mail: online@golfvalley.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

10.2.Widerrufsbelehrung bei Geschäften außerhalb Deutschlands

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bzw. – im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden – ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Golf Valley GmbH, Am Golfplatz 1, 83626 Valley, Telefon: +49 8024 90279-0 – Telefax: +49 8024 90279-99, E-Mail: online@golfvalley.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

10.3.Muster für das Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An: Golf Valley GmbH, Am Golfplatz 1, 83626 Valley, Telefon: +49 8024 90279-0 
Telefax: +49 8024 90279-99, E-Mail: online@golfvalley.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

  1. Hinweise zur Abwicklung der Rücksendung von Waren nach Widerruf
    Golf Valley übernimmt die Kosten der Rücksendung der Ware innerhalb Deutschlands, soweit die Rücksendung über UPS erfolgt. Der Abholauftrag kann über unsere Homepage unter Kontakt – Warenrücksendung oder über Ihr Kundenkonto beantragt werden. Sie erhalten dann von uns den Retourenschein / UPS-Frachtbrief und UPS holt die Ware bei Ihnen ab (auf diese Weise bezahlt Golf Valley die Versandkosten der Retoure). Die Kosten für Retouren aus anderen Ländern werden von Golf Valley nicht übernommen und sind vom Kunden selbst zu tragen.

 

  1. Schlussbestimmungen

12.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

12.2. Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

12.3. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.